Die chinesische
Winkekatze

Chinesische Winkekatze
     

Wo gibt es die Winkekatze zu kaufen?

Einen auf Winkekatzen spezialisierten Online-Shop gibt es derzeit nicht. In einem ausführlichen Artikel zum Thema Winkekatze kaufen im bekannten Winkekatze-Blog winkekatze.info werden viele Online-Bezugsquellen genannt, die die Maneki Neko zum Verkauf anbieten.

Chinesische oder japanische Winkekatze?

Verschiedenen Legenden und historischen Belegen zufolge hat die vermeintlich(!) chinesische Winkekatze ihren Ursprung in Japan. Dort wird sie Maneki Neko genannt und winkt in vielen Bars, Restaurants und Ladengeschäften Besucher und Glück herbei.

Die chinesische Winkekatze ist also in Wirklichkeit eine japanische Winkekatze!

Obwohl Japan als Herkunftsland und die Bedeutung der "chinesischen Winkekatze" als Glücksbringer hinreichend belegt sind, wird die japanische Glückskatze vereinzelt aber noch immer als chinesische Winkekatze oder Glückskatze bezeichnet. So einen Fauxpas erlauben sich durchaus auch renommierte Gazetten wie bspw. stern.de oder Die Süddeutsche.

Ursprung der chinesischen Winkekatze

Als Beleg für diese Interpretation wird üblicherweise das chinesische Sprichwort "Wenn eine Katze ihr Gesicht wäscht, wird es Regen geben" genannt. Doch auch wenn sich die "chinesische Winkekatze" im gesamten asiatischen Raum größter Beliebtheit erfreut liegen ihre Wurzeln unverändert in Japan.

Wissenswertes zur Winkekatze

Alles Lesens- uns Wissenswerte zur chinesischen Winkekatze, Glückskatze, Maneki Neko oder Lucky Cat, wie sie im englischsprachigen Raum genannt wird, ist auf der Web-Seite winkekatze.info zu finden. Alternativ bietet sich der Artikel zur Maneki Neko in der amerikanischen Wikipedia an.

   
Copyright © 2010-2016 chinesische-winkekatze.de | Impressum | Datenschutz